0001488
Jüdische Chorlieder gemeinsam singen und erleben! - Abschlusskonzert des hybriden Chorkonzertprojekts mit Ekaterina Margolin


Termin

28.11.2021 - von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

28.11.2021 20:00 Uhr
Preis

0,00 Euro

Programm / Info

Das Singen jüdischer Lieder in hebräischer und jiddischer Sprache steht im Zentrum des fünfteiligen Kursangebots „Jüdische Chorlieder gemeinsam singen und erleben“, das die Landesmusikakademie NRW ab dem 30. Oktober als Hybrid-Veranstaltung anbietet. Die alten und neuen Lieder werden zunächst jeweils samstags in vier Online-Sitzungen auf der Plattform „Zoom“ einstudiert und dann am 28. November 2021 bei einem Konzert in der Landesmusikakademie NRW zur Aufführung gebracht. Das Konzert wird von einer Pianistin und einer Klarinettistin begleitet.

Mitwirkende

Teilnehmende des Hybrid-Workshops

Annette Maye, Klarinette
Julia Vaisberg, Klavier

Leitung: Ekaterina Margolin

Eintritt

frei

Bitte beachten Sie die zum Konzert gültigen Corona-Schutzmaßnahmen, die Sie HIER finden!

Veranstalter

Landesmusikakademie NRW e.V.
Bilder